[responsivevoice_button voice=“Deutsch Female“ buttontext=“Beitrag vorlesen“]

1. Jugendleiterin: Ines Helke

„Hallo, ich bin Ines und 1. Jugendleiterin im BdS e.V. und biete zusammen mit Nele die Angebote für Kindergartenkinder und Schulkinder an. Des Weiteren kooperieren wir mit der Selbsthilfegruppe Eltern hörbehinderter Kinder im BdS e.V. und mit dem Team ElbschulEltern zusammen. Als Inklusionsbotschafterin setze ich mich unter anderem für die schulische Inklusion in Hamburg zusammen mit dem Team ElbschulEltern ein. In meiner Freizeit liebe ich das Wandern, Schwimmen, Laufen an der Alster, Reisen und mit Freunden in Kneipen oder in Café zu philosophieren und zu quatschen.“ 

2. Jugendleiter: Bengt Braunschweig

Text folgt in Kürze

Schriftführerin: Nele Möller

„Hallo, mein Name ist Nele und bin seit November 2020 die Schriftfüherin in der Kinder- und Jugendgruppe im BdS e.V. Vor sechs Jahren absolvierte ich mein Abitur an der Stadtteilschule Hamburg-Mitte und habe inzwischen eine Ausbildung zur Hörgeräteakustikerin absolviert. Nach einem 6-montigen Auslandsaufenthalt in Kanada studiere ich ab Oktober 2020 Soziale Arbeit. Als Schriftführerin übernehme ich die administriven Aufgaben, wie beispielsweise die Pflege der Homepage oder die Koordination der Anmeldungen. In meiner Freizeit treffe ich mich gern mit meinen Freunden, lese ein gutes Buch, stricke oder widme mich dem Serien gucken.“

Kassenwart: Klaus Mourgues

„Moin, ich bin Klaus. Als Kassenwart der Jugendgruppe jongliere ich mit den Zahlen. Beruflich bin ich als Controller tätig. In meiner Freizeit fahre ich gerne Fahrrad, organisiere Spieleabende und gehe regelmäßig zum HSV.“

Beisitzerin: Laura Härtel

„Huhu, ich bin Laura, die Beistizerin der Kinder- und Jugendgruppe im BdS e.V. Außerdem kümmere mich um die Organisation von Ausflügen und Freizeiten und halte die Kontakte der Jugendgruppe zu anderen Organisationen, wie beispielsweise der Bundesjugend. Ich habe vor kurzen mein Studium abgeschlossen und arbeite jetzt als Umweltwissenschaftlerin. Meine Freizeit verbringe ich im Pferdestall.“

Skip to content