Du findest Gebärdensprache und Poesie interessant und würdest beides gern kombinieren? Dann ist der Gebärdenworkshop zum Thema „Gebärdenpoesie“ genau das Richtige für dich. In Kooperation mit dem treffpunkt.altona und dem Gebärdenchor „HandsUp“ bieten wir in der ersten Jahreshälfte 2020 vier Termine im treffpunkt.altona in der Große Bergstraße 189, 22767 Hamburg an:

  • Donnerstag, 23. Januar 2020 von 17-18 Uhr
  • Donnerstag, 20. Februar 2020 von 17-18 Uhr
  • Donnerstag, 19. März 2020 von 17-18 Uhr
  • Donnerstag, 16. April 2020 von 17-18 Uhr

Jeder, wirklich jeder mit oder ohne eine Behinderung ist herzlich eingeladen mitzumachen. Dabei spielt es keine Rolle, ob du erst 5 Jahre alt bist oder dich schon in deinen besten Jahren befindest. 🙂

Für die Barrierefreiheit ist ebenfalls gesorgt. Der Workshop findet in den Räumen des treffpunkt.altona in der Große Bergstraße 189 statt. Des Weiteren besteht die Möglichkeit für Hörgeräteträger*innen und Cochlea-Implantträger*innen sich eine induktive Höranlage auszuleihen. Bei jedem Termin ist auch ein*e Gebärdensprachdolmetscher*in und ein*e Schriftdolmetscher*in mit vor Ort.

Zur besseren Planung wird um eine schriftliche Anmeldung per E-Mail an Ines Helke: i.helke(at)alsterdorf-assistenz-west.de gebeten.

Kategorien: Veranstaltung