Die JuGru informiert

Zwei tolle Sendungen von Sehen statt Hören zum Thema Inklusion

In den vergangenen zwei Wochen zeigte die Sendung Sehen statt Hören zwei TV-Beiträge zum Thema Inklusion, die wir definitiv für sehenswert halten und euch gerne zeigen möchten: Pünktlich zum Tag der Gehörlosen strahlte der Bayrische Rundfunk am 23. September 2017 einen Beitrag über die Ismaninger Inklusionsgespräche aus. Dazu reflektieren vier Gehörlose Weiterlesen …

Von Nele, vor
Die JuGru informiert

Lesbischschwulen Filmtage in Hamburg – Angebote in Gebärdensprache

In Hamburg finden vom 17. Oktober – 22. Oktober 2017 die Lesbischschwulen Filmtage statt! Die tolle Nachricht: an Barrierefreiheit wird es bei den Filmtagen nicht mangeln! Es werden 24 Filme mit deutschen und 12 Filme mit englischen Untertiteln gezeigt. Darüberhinaus finden nach einigen Filmen eine Gesprächsrunde statt, in der DGS-Dolmetscher Weiterlesen …

Von Nele, vor
Archiv 2017

Bericht: Altonaer Volkspark

Nach einer Woche Dauerregen standen die Sterne für uns heute gut und wir erwischten einen sonnigen Tag. Geradezu perfekt für unseren Ausflug in den Altonaer Volkspark! Mit 13 Personen breiteten wir uns unter einem halb-sonnigen, halb-schattigen Platz aus und begannen unser kleines Festmahl mit Kuchen, Weintrauben, Karotten, Äpfeln und Süßigkeiten Weiterlesen …

Von Nele, vor
Die JuGru informiert

Anmeldestart für die Inklusionsveranstaltung am Freitag, den 3. November 2017

Bereits im Juni kündigten wir an, dass wir zum vierten Mal in Folge eine Inklusionsveranstaltung in Kooperation mit dem Gehörlosenverband Hamburg, der Selbsthilfegruppe Eltern hörbehinderter Kinder im BdS e.V. und den ElbschulEltern durchführen  werden. Die diesjährige Veranstaltung widmet sich dem Thema: „Inklusion und ihre erfolgreiche Gestaltung“ und nun steht endlich auch Weiterlesen …

Von Nele, vor
Die JuGru informiert

Update zum Fragebogen: Rolle der Musik für hörgeschädigte Kinder und Jugendliche

Anfang des Jahres suchte Philine Burmeister nach Teilnehmern zwischen 10-18 Jahren, die ihr einen Fragebogen zum Thema „Rolle der Musik für hörgeschädigte Kinder und Jugendliche“ ausfüllen sollten. Dieser Fragebogen diente als Grundlage für ihre Facharbeit, die sie im Rahmen ihres Abiturs benötigte. Nach einer Überarbeitung steht diese Facharbeit nun für Weiterlesen …

Von Nele, vor