Im letzten Sommer konnte die Jugendgruppe im BdS e.V. in Kooperation mit treffpunkt.altona und KOPF HAND und FUSS gGmbH ein Inklusionsprojekt starten und umsetzen.
Unser Ziel war es, wieder ein Musikgebärdenpoesievideo mit Untertiteln umzusetzen, in dem Menschen mit und ohne Behinderung einen Song in Gebärden und in Deutscher Gebärdensprache gemeinsam zum Ausdruck bringen und nach außen kommunizieren.

Einige Wochen wurde im treffpunkt.altona im Workshop Gebärdenpoesie `HandsUp` solange geübt, bis alle Gebärden entsprechend dem Song `Einfach mal gut` stimmig und passend waren.

Workshop Gebärdenposie

 

Nach den vielen Proben ging es zur Hafencity, wo vor Ort gedreht wurde. Nach dieser Filmaktion, die mit Unterstützung und Begleitung von KOPF HAND und FUSS gGmbH aus Berlin, der Sängerin und Songwriterin Katrin Wulff und dem inklusiven Gebärdenchor `HandsUp` stattfand, wurden die Filmszenen geschnitten, bis ein tolles Musikgebärdenpoesievideo mit Untertiteln entstand.

Schließlich rief das Inklusionsbüro der Freien und Hansestadt Hamburg dazu auf, bei der „Woche der Inklusion“ vom 13.11. bis 04.12.2017 mitzumachen.
Dies war für die Jugendgruppe im BdS e.V. eine gute Gelegenheit, aktiv zu werden und fand am Donnerstag, den 16.11.2017 im treffpunkt.altona statt. Jeder, der sich für die Gebärdenpoesie begeistert, konnte mitmachen.
Es kamen Menschen mit und ohne Behinderung vorbei, darunter auch BdS e.V. Mitglieder, welche Gebärden lernen möchten. Zusätzlich kam Besuch vom einen Filmteam von Aktion Mensch im Auftrag des ZDFs.

Dreharbeiten während des Workshops

Das Filmteam hat erst den Gebärdenpoesieworkshop zum Song `Einfach mal gut` gedreht und später das Weihnachtslied `Leise rieselt der Schnee`, mit dem der inklusive Gebärdenchor `HandsUp` im Dezember insgesamt drei Auftritte hat.

Unsere gemeinsame Aktion zur Woche der Inklusion in der Freien und Hansestadt Hamburg zeigt, wie wichtig Netzwerke und Kooperationen sind.
Zusammen gelingt es, die Inklusion nach außen zu tragen und das ist gelebte Inklusion.

Kinder mit oder ohne Behinderung verfolgen den Workshop

 

Im nächsten Jahr wird ein weiteres Musikgebärdenpoesievideo mit Untertiteln folgen, welches wir wieder in Kooperation, unter anderem mit KOPF HAND und FUSS gGmbH, umsetzen möchten.
Es wird der Song `Schokolade` von der Musikgruppe „Deine Freunde“ als eine weitere Herausforderung angenommen.

Wie immer ist es wichtig, dass Spaß, Freunde und Begeisterung bei der Gebärdenpoesie nicht zu kurz kommen.

Ines Helke
Jugendleiterin der Kinder- und Jugendgruppe im BdS e.V. und
Inklusionsbotschafter der Interessenvertretung Selbstbestimmten Leben in Deutschland e.V.

Weitere Infos: 

  • Wer den Filmbeitrag vom ZDF anschauen möchte, schaltet am 24. Dezember 2017 um 17.58 Uhr ZDF ein.
  • Darüberhinaus findet der nächste Auftritt von „HandsUp“ am 2. Dezember 2017 um 12 Uhr in der Zentralbibliothek bei der Veranstaltung: KulturPlus: Kultur trifft Inklusion statt. Alles weitere zu der Veranstaltung könnt ihr hier abrufen: KulturPlus: Kultur trifft Inklusion

Und zu guter Letzt folgt noch ein Video, welches dieses Jahr im Sommer gedreht wurde. Der Inklusionssong: „Einfach mal gut!“

Kategorien: Archiv 2017